Skip to main content

Wie der Name schon verrät, dreht sich bei First Affair alles um unverbindliche Sexkontakte, Seitensprünge und das Ausleben seiner erotischen Fantasien mit Menschen, die sich nach demselben sehnen. Als Mitglied muss man natürlich über 18 Jahre alt sein und durch Echtheitsprüfung der Profile, kann man sich hier darauf verlassen, dass man nicht auf Fakes reinfällt, die leider auf dieser Art von Dating Portalen häufig vertreten sind. Stattdessen kann man sich hier auf eine Casual Dating Seite freuen, mit der man seine erotischen Wünsche in die Realität umsetzen kann.

(WERBUNG)JETZT EROTIK-KONTAKTE FINDEN!

So läuft die Anmeldung bei First Affair

Sollten Sie an einem Profil auf dieser Partnerbörse interessiert sein, so beginnt alles mit der Anlage des kostenfreien Profils. Dieser Prozess läuft für Frauen, Männer und Paare gleich ab, denn man muss zuerst einen Fragebogen mit Eigenbeschreibung, Wünschen und sexuellen Vorlieben ausfüllen, einen Profilnamen auswählen, Bilder hochladen und anschließend hat man noch die Möglichkeit, sein Profil mit Freitexten zu erweitern, sodass man sich ganz individuell vorstellen und andere Mitglieder auf sich aufmerksam machen kann. Sobald der Echtheitscheck der Macher von First Affair erfolgt ist, wird das Profil freigeschaltet und Sie können sich die ersten Partnervorschläge ansehen. Damit Sie jedoch alle Funktionen der Seite nutzen können, ist eine Premiummitgliedschaft notwendig. Für Frauen kostet diese einmalig 5 Euro, während Herren und Paare zwischen verschiedenen Abos wählen können. Dies ist jedoch zu empfehlen, da sich für diese Zielgruppe die Anmeldung ansonsten kaum lohnt.

Diese Funktionen gibt es bei First Affair

Direkt nach der kostenlosen Anmeldung haben Sie zunächst die nachfolgenden Möglichkeiten, um sich einen ersten Eindruck dieses Casual Dating Portals zu machen:

  • Profile mit Bildern ansehen bei First Affair
  • Suchfunktion nutzen bei First Affair
  • Profil erstellen bei First Affair

Damit Sie mit anderen Mitgliedern in Kontakt treten können, ist eine Premiummitgliedschaft notwendig, damit haben Sie dann auch die folgenden Funktionen freigeschaltet:

  • Nachrichten versenden und lesen bei First Affair
  • chatten bei First Affair
  • Geschenke versenden bei First Affair

Dies zeigt, dass die Suche nach einem erotischen Abenteuer nur dann von Erfolg gekrönt sein wird, wenn man sich für Premiumaccount entscheidet, da ansonsten keine Möglichkeit zur Kontaktaufnahme besteht. Doch haben Sie diese abgeschlossen, können Sie sich über ein Portal mit sehr ausgeglichener Altersmischung freuen. Anmerken muss man jedoch, dass trotz der fast kostenlosen Anmeldung für Frauen der Anteil an Herren deutlich höher ist. Dies mindert jedoch nicht die Erfolgschancen, denn mit einem spannenden Profil kann man sich schnell über viele Aufrufe und viele neue Kontakte freuen.

First Affair bietet für abenteuerlustige viele Möglichkeiten

Haben Sie die Vorteile dieser Partnerbörse einmal erkannt, so werden Sie sicherlich viel Spaß haben und sollten Sie einmal an einem Ort sein, wo Sie zwar einen Internetzugang haben, jedoch nicht möchten, dass jemand anderes sieht welche Webseite Sie gerade besuchen, können Sie den Tarnmodus nutzen. Einmal ausgewählt zeigt dieser First Affair in einem ganz klassichen Design an, welches jedem der kurz auf den Bildschirm blickt nie vermuten lassen würde, welche Webseite Sie gerade besuchen. Doch auch ohne diese Funktion ist First Affair ein Dating Portal, welches mit vielen Vorteilen überzeugen kann und so für Menschen, die ein erotisches Abenteuer suchen eine gute Anlaufstelle ist.